Spinsafe — Der Outdoor-Tresor
Spinsafe Logo

Der Outdoor-Tresor

Spinsafe schützt deine Wertsachen sicher vor Gelegenheitsdieben am Badesee, im Freibad, beim Surfen oder auf dem Zeltplatz beim Festival

Wir möchten, dass du nächsten Sommer #einesorgeweniger hast.


Wir arbeiten daran, dass du den Verlust deiner Wertsachen draußen auf der Liegewiese nicht mehr zu fürchten brauchst. Ob beim Schwimmen am Badesee, im Park oder auf dem Festival: unser Outdoor-Tresor schützt Handy, Geld und Schlüssel zuverlässig vor Gelegenheitsdiebstahl. Abgerundet wird der Schutz durch die mitgelieferte Alarmschutz-App. Liegt das Smartphone im Safe, registriert die App anhand des Beschleunigungssensors, wenn sich jemand daran zu schaffen macht. Liegt ein Diebstahlversuch vor, warnt das Smartphone dich und andere Liegewiesengäste durch einen schrillen Alarm.

Spinsafe im Einsatz


Funktionen


Regenfest

Spinsafe schützt dein Handy und deine Wertsachen sicher vor Regen und Spritzwasser.

Leicht und transportabel

Spinsafe wiegt weniger als 500g und lässt sich im Transportzustand leicht im Rucksack verstauen oder mit einem Karabiner daran befestigen.

Sicherer Diebstahlschutz

Spinsafe schafft durch die eigens für Liegewiesen ausgelegte Bodenschraube eine feste Verbindung zum Erdreich. Durch fehlende Angriffspunkte kann der Safe nicht ohne weiteres entfernt werden. Deine Wertsachen sind sicher vor Gelegenheitsdieben.

Günstig

Spinsafe wird inklusive der Alarm-App und Zahlenschloss deutlich weniger als 100 € kosten und kann damit all deine Wertsachen schützen.

Befestigung von weiteren Gegenständen

Durch die obere Öse lässt sich ein Stahlkabelschloss ziehen und damit dein Fahrrad oder Rucksack befestigen. Auch deinen Hund kannst du daran anleinen.

Sichere deine Wertsachen auf Festivals

Mit Spinsafe musst du deine Wertsachen nicht mehr ungeschützt im Zelt liegen lassen. Montiere einfach Spinsafe im Vorzelt, und deine Wertsachen sind sicher.

Noch sicherer durch unsere App

Liegt dein Smartphone im Safe, erkennt unsere App anhand des Beschleunigungssensors/GPS, wenn sich jemand daran zu schaffen macht und warnt dich.

Hinterlässt keine Spur

Nach dem Herausdrehen lässt sich das von Spinsafe verursachte Loch durch zwei Tritte schließen.

Made in Germany

Der Spinsafe wird in Deutschland gefertigt und zusammengesetzt.

Aus Recyclingmaterial

Für die Bodenschraube verwenden wir recycelten Kunststoff. Dieser steht „neuem“ Kunststoff in nichts nach und schont dabei die Umwelt. Auch bei der Verpackung achten wir auf einen hohen Recyclinganteil.

Wie geht es weiter?


Begleite uns auf dem Weg zum fertigen Produkt. Wir brauchen deine Hilfe um den Spinsafe noch besser zu machen. Unser 3D-gedruckter Prototyp zeigt, dass unsere Idee funktioniert. Als nächsten Schritt planen wir den Start der Fertigung des Serienprodukts, unser Produzent mit Sitz im Unterallgäu steht dazu schon in den Startlöchern. Wir planen, dass der Spinsafe zum Frühjahr 2019 erhältlich sein wird.

Stets sind wir dankbar für Feedback und Verbesserungsvorschläge.

Zur Zeit kannst du dir in unserer Crowdfunding-Kampagne bereits einen der ersten Spinsafes für das nächste Jahr sichern. Schlage jetzt zu und profitiere von bis zu 50 % Rabatt.

Bleib' auf dem Laufenden


Um während und nach unserer Crowdfunding-Kampagne auf dem Laufenden zu bleiben, melde dich doch bei unserem Newsletter an, folge uns bei Facebook oder Instagram. Hier erfährst du auf jeden Fall als erstes, wenn es etwas Neues gibt. Über Feedback via E-Mail freuen wir uns auch immer.

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen und abonnierst den Newsletter von Spinsafe mit Neuigkeiten zum Projekt und zum Produkt. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.


Das Team hinter Spinsafe


Gero Kraus

Gero Kraus

IT

gero@spinsafe.de

Ich bin Gero Kraus, 26 Jahre alt und stamme aus dem schönen Bayern. Voriges Jahr schloss ich in Leipzig mein Masterstudium in der Informatik ab. Vor kurzem bin ich nach Braunschweig gezogen, um zusammen mit Dennis in Vollzeit an der Verwirklichung des Spinsafes arbeiten zu können. In meiner Freizeit spiele ich Basketball, fahre Mountainbike und surfe auch gern. Letzteres künftig übrigens nur noch unter Verwendung unseres Spinsafes. Damit ihr das auch bald könnt, geben Dennis und ich gerade alles. Wir haben uns 2011 im Yukon (Kanada) als Arbeitskollegen kennengelernt und sind seit damals Best Buddys. Nun freue ich mich - als fresher Digital Native - ihm dabei helfen zu können, die Idee des Spinsafes online zu vermarkten. Bei Fragen und Anregungen zu unserer künftigen Crowdfunding-Kampagne oder unserem Internetauftritt sowie zu unserer Präsenz in den Sozialen Medien schreibt mir jederzeit gern eine E-Mail.

Dennis Zappi

Dennis Zappi

Technik

dennis@spinsafe.de

Mein Name ist Dennis Zappi, mich gibt’s seit nunmehr 35 Jahren und ich bin geboren und aufgewachsen im schönen Landkreis Gifhorn in Niedersachsen. Als Ingenieur und Konstrukteur beende ich derzeit einen berufsbegleitenden Masterstudiengang im Bereich Innovationsmanagement an der Ostfalia Wolfenbüttel. Meine Hobbys sind Volleyball, Fitness und hilfreiche Dinge erfinden. Wie z. B. den Spinsafe, den neuen Outdoor-Tresor für euch. Gern möchten wir diesen zusammen mit euch weiterentwickeln und bitten daher um eure Mithilfe. Bei Fragen und Anregungen zum Produkt kommt gern jederzeit per E-Mail auf mich zu. Uns liegt die Sicherheit eurer Wertsachen am Herzen und mit euch zusammen können wir den Spinsafe noch sicherer und besser machen.

Häufige Fragen

Ist Spinsafe nicht schädlich für die Liegewiese?

Spinsafe hinterlässt nur ein minimales Loch, welches durch ein paar Fußtritte wieder zu schließen ist. Die Grasnarbe trägt somit keine Schäden davon.

Wann kann ich Spinsafe kaufen?

Wir planen Spinsafe zum Anfang der Bade- und Festivalsaison 2019 auszuliefern. Diesen Sommer findet allerdings schon eine Crowdfunding-Kampagne statt. Wenn du einer der ersten sein willst, die Spinsafe erhalten, unterstütze uns bei dieser.

Lässt sich Spinsafe nicht durch Rütteln lockern und aus der Erde ziehen?

Bei Tests mit nicht optimierten und ausladungsschwächeren Referenzprodukten ist es nicht gelungen, an der Verbindung zum Erdreich auch nur zu rütteln. Ein Dieb versucht unauffällig zu bleiben und sucht sich vorzugsweise leichte Ziele. Wenn er es doch darauf anlegt, kommt unsere App ins Spiel. Diese macht dich und andere Besucher der Liegewiese über einen schrillen Alarm auf den Diebstahlversuch aufmerksam.

Ist Spinsafe auch für Sandstrände anwendbar?

Für Sandstrände ist die jetzige Schraube nicht ausgelegt. Bei Marktakzeptanz möchten wir aber eine entsprechend ausgelegte Schraube für diesen Anwendungsfall entwickeln.

Ist Spinsafe wirklich Wasserdicht?

Der Spinsafe ist spritzwassergeschützt und hält dein Handy und deine Wertsachen somit auch bei einem Regenschauer trocken.

Wie funktioniert die App?

Die App kannst du starten, wenn du dein Handy in den Spinsafe legst. Diese nutzt Sensordaten des Handys, unter anderem die des Beschleunigungssensors, um Gewalteinwirkung auf den Spinsafe festzustellen. Bei dessen Registrierung, und somit der Erkennung eines potentiellen Diebstahlversuchs, wird über die Lautsprecher des Smartphones ein schriller Alarm ausgegeben. Je nach Einstellung der App kann außerdem der Vibrationsalarm des Smartphones ausgelöst werden, um das Wegtragen des Safes noch auffälliger zu machen.

Auszeichnungen


Logo Allianz für die Region

Wir haben den 4. Platz beim Ideenwettbewerb Allianz für die Region 2017 belegt.

Logo EXIST

Durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erhalten wir seit März 2018 ein EXIST-Gründerstipendium.

Logo Borek Digital

Bei der borek.digital Pitch Night #2/2018 konnten wir uns den 1. Platz der regionalen Start-ups sichern.